Kino für alle trotz Corona

Noch immer hat das Coronavirus Italien fest im Griff. Das kulturelle Leben liegt still, Kinos sind geschlossen. Im Zentrum Roms können die Einheimischen trotzdem Filme gucken und das selbst dann, wenn sie weder Fernseher noch Computer haben. Denn zwei Filmliebhaber projizieren jeden Abend einen anderen Film auf die gegenüberliegende Hauswand und laden so die Nachbarschaft zum Zuschauen ein. Link: www.arte.tv

Bitte teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.